Auslosung

Die Startplätze beim Go South Cup werden generell im Losverfahren vergeben, damit alle Teilnehmer die gleichen Chancen haben. 

Da unsere Teilnehmer größtenteils mehrere hundert Kilometer Anfahrtsweg haben, ist es uns wichtig, dass möglichst viele Teilnehmer an beiden Tagen an einem Trial und zusätzlich noch an einem Training teilnehmen können. Daher werden die einzelnen Tage nicht getrennt gelost, sondern es gibt nur eine Auslosung für das gesamte Wochenende.

 

Die Kosten belaufen sich dabei pro Veranstaltung auf 60 € für das Freitags-Training, sowie 70 € für den Start je Trial am Samstag und Sonntag.


Losverfahren


Lostopf 1:
Teilnehmer, die mit einem Hund bei beiden Trials gemeldet haben und zusätzlich noch mit einem beliebigen Hund am Training teilnehmen.

Lostopf 2:
Teilnehmer, die mit einem Hund bei beiden Trials gemeldet haben, aber nicht am Training teilnehmen.

Lostopf 3:
Restliche Teilnehmer

Ausnahme:
Der Titelverteidiger erhält am ersten Trial-Wochenende einen fixen Startplatz.
Ab der zweiten Veranstaltung erhalten die ersten 5 Hunde der aktuellen Scoreliste einen fixen Startplatz. 
Die Startplatzgarantie gilt nur für Lostopf 1. 
Alle anderen Startplätze werden in der Reihenfolge der Lostöpfe 1-3 ausgelost.

Helfer nehmen nicht an der Auslosung teil, sondern erhalten, wenn möglich, vorrangig einen Startplatz. 

 

Wichtig: Mit der Anmeldung zur Veranstaltung bestätigt jeder Teilnehmer, dass ein gültiger Impfausweis des gemeldeten Hundes sowie eine Haftpflichtversicherung zum Prüfungszeitpunkt vorliegen. Die entsprechenden Nachweise sind am Tag der Veranstaltung mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2019 by Go South Cup

|

Logo DRC.png