Code of Ethics

Das Training und die Trials finden in einem Naturschutzgebiet statt. Daher ist den Anweisungen der Organisatoren unbedingt Folge zu leisten.

 

Bitte betretet keine Gebiete, die nicht dafür gekennzeichnet sind und bleibt auf den Wegen.

 

Entsorgt bitte die Hinterlassenschaften eurer Hunde und hinterlassen selbst keinen Müll im Gelände und rund um das Suchenlokal.

 

Es ist nicht gestattet, das Gelände vor, während oder nach den Trials für private Trainingszwecke zu nutzen.

 

Alle Teilnehmer verpflichten sich außerdem:

 

  • sämtliche tierschutzrelevanten Vorschriften einzuhalten, insbesondere dürfen keine Moxonleinen ohne Zugstop verwendet werden

  • die internationalen FCI-Regeln für Field Trials und den Code of Ethics einzuhalten und zu respektieren

  • bis zum Ende des Trials und der Siegerehrung zu bleiben, aus Respekt gegenüber den teilnehmenden Teams sowie den Organisatoren.

Kritik jeglicher Art sollte nur in sachlicher Weise direkt an die Organisatoren gerichtet werden.

 

 

Sollte sich ein Teilnehmer nicht an den Code of Ethics halten, behält sich das Go South Cup Team vor, den betroffenen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen und bei den nächsten Trials nicht mehr zu berücksichtigen.

 

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2019 by Go South Cup

|

Logo DRC.png